Alternativen zum Urlaub in Morro Jable und Jandia

Natürlich ist Morro Jable aufgrund seiner exzellenten Lage sehr beliebt bei vielen Urlaubern. Aber oft sind die Ferienwohnungen und Ferienhäuser früh ausgebucht. Schöne alternativen gibt es genug. Man muss nur ein wenig mobil und neugierig und flexibel sein.

Ferienwohnungen in Morro Jable sind nicht alles.

Das ehemalige Fischerdörfchen Morro Jable steht seit Jahrzehnten hoch im Kurs der Urlauber, die nach Fuerteventura kommen. Das liegt natürlich an seiner exzellenten Lage in einer windgeschützten Bucht und an den wunderschönen Sandstränden, die hier beginnen und sich über viele Kilometer in den Norden der Insel ziehen.

So ist es kaum überraschend, daß auch bei uns die Anfragen nach Ferienwohnungen, Ferienhäusern oder Appartements oftmals größer ist, als das Angebot. Aus diesem Grund empfehlen wir auch allen Interessenten so früh wie nur möglich den Urlaub zu planen. Einige Stammgäste buchen zum Beispiel schon ein Jahr im voraus ihre Unterkunft.

Natürlich kann sich dann nicht jeder leisten und so erreichen uns selbst in der Hochsaison noch viele Lastminute-Anfragen. Dann aber wird es mit freien Unterkünften in Morro Jable sehr knapp.

In diesem Falle empfehlen wir mit gutem Gewissen auch mal eine Alternative, wie z.B. ein Appartement, eine Ferienwohnung oder ein Haus in Esquinzo oder in Costa Calma zu buchen, oder auch mal etwas weiter ins Inselinneren zu blicken, wo es wunderschöne Häuser gibt. Mit einem Mietwagen ist man dann ganz rasch auch an den schönen Stränden und selbst von einer Finca in Tuineje sind es bis nach Costa Calma oder Morro Jable nur ca. 25-30 Minuten.

Tuineje ist überhaupt eine sehr reizvolle Region mit landschaftlich wunderschön gelegenen und oftmals großen, komfortablen Häusern . Besonders hervorzuheben ist hier das authentische Kanarenstädtchen Gran Tarajal. Es liegt wie Morro Jable ebenfalls in einer windgeschützten Badebucht und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und einige gute Restaurants und Bars direkt an der Promenade. Das Städtchen hat seinen ursprünglichen Charme behalten und ist vom Massentourismus vollkommen verschont geblieben und hier finden Sie ebenfalls einen schönen Sandstrand. Gran Tarajal und das benachbarte kleine Fischerdörfchen sind auch bei Sportlern und Familien sehr beliebt. Für beide haben wir auch hier die passende Ferienwohnungen in Gran Tarajal oder in Las Playitas.

Alternativen zu Morro Jable gibt es also genug. Sie setzen nur ein wenig Mobilität voraus und die Neugierde auch mal etwas Neues auf unserer schönen Insel zu entdecken. Dabei helfen wir Ihnen gerne.