Vertrauen ist gut. Transparenz ist besser.

Kleinere Unternehmen wie wir haben ja kein großes Werbebudget und leben vom Empfehlungsmarketing und dem Teilen unserer News. Also - Daumen hoch und vor allem fleißig Teilen – falls ihr meint, wir haben es verdient. Denn das ist unser Applaus.

fuerteventura-privat.de ist auf vielen Kanälen für euch da.

Wer den Social Marketing- und Werbe-Experten folgt, der hört immer wieder diesen einen Satz: „Kunden vertrauen dem, der sein Tun transparent darstellt, glaubwürdig auftritt und konsequent handelt.“ Ach ja? Ganz ehrlich gesagt, wir können uns als kleines Familienunternehmen auch gar nichts anderes leisten und wir haben vor allem gar nicht anderes im Sinn. Denn im Gegensatz zu so manchen millionenschweren Reiseportalen dieser Welt ist die Zufriedenheit unserer Gäste in der Tat unser Kerngeschäft.

fuerteventura-privat auf instagram

Dazu gehört natürlich auch, daß wir mehr tun müssen, als nur unsere Webseiten pflegen und aus diesem Grund könnt ihr fuerteventura-privat.de auch auf Facebook, Instagram und Twitter verfolgen. Hier lassen wir euch auch mal hinter die Kulissen blicken, geben erste Tipps und erreichen unsere Fans und Stammgäste vor allem noch schneller mit interessanten Neuigkeiten. Von besonderem Vorteil: Hier werdet ihr vor allem direkt über neue Objekte in unserem Programm informiert, da wir auf Newsletter und Email-Werbung grundsätzlich lieber verzichten. Und echte Fuerteventura-Fans wissen längst, daß die schönen Objekte auf unsere Seite schon etwas Besonderes sind und entsprechend früh gebucht werden. Daher kann es nicht schaden, immer früher als andere zu wissen, was gerade neu in unseren Programm aufgenommen wird.

Groß aufdrängen ist nicht unser Ding. Wir freuen uns über alle, die uns freiwilligen folgen.

Es soll ja möglich sein, sich Fans und Follower zu „kaufen“. Wir sind eher stolz darauf, daß uns alle Fans und Follower auf den sozialen Medien von ganz alleine aus gefunden und geliked haben, uns in der Regel treu bleiben und lange folgen. Das ist echt klasse und wir sind schon schwer gespannt, wann wir auf facebook die 400 Follower-Marke erreichen. Auf Instagram und Twitter sind wir noch nicht so lange vertreten und haben dort noch eine kleine Anzahl von Followern. Vielleicht wollt ihr das ja gleich mal ändern?

fuerteventura-privat.de auf twitter

Darüberhinaus lädt euch Marga Ramirez Perez aber auch auf LinkedIn und XING gerne dazu ein, mit ihr Kontakt aufzunehmen. Das überaus positive Feedback derjenigen, die sich für einen individuellen Urlaub in einer Finca, einem Ferienhaus oder Ferienappartement auf Fuerteventura interessieren, macht uns natürlich happy. Zeigt es doch, daß sich die viele Arbeit, die damit verbunden ist, auch lohnt und offensichtlich zusätzliches Vertrauen in unseren persönlichen Vermittlungsservice schafft. Das ist prima und so freuen wir uns immer riesig über neue Fans und Follower – vor allem auf Facebook, Instagram und Twitter. Ihr habt Tipps wie wir unsere Kommunikation eventuell noch verbessern können? Wir sind euch immer dankbar für neue Anregungen und vor allem für eure Verbesserungsvorschläge.